Search by category:

Jahreshoroskop 2018 Skorpion

Rasten und Ruhen? Mit Ihnen nicht. Aber vielleicht sollten Sie 2018 doch mal ein bisschen kürzer treten. Weniger ist manchmal mehr.

Sie haben endlich festen Boden unter den Füßen. Der langjährige Schwebezustand, in dem vieles unsicher und offen war, ist vorbei. Sie sind angekommen, nach langer Zeit liegt Ihr Schiff nun wieder vor Anker.

Aber wie das bei Seeleuten so ist: Ein bisschen schwanken Sie noch beim Landgang. Sie sind es gewöhnt, dass die Konturen Ihres Lebens ein bisschen unscharf sind. Diese Phase geht zu Ende, Sie schließen etwas ab – vielleicht beenden Sie eine Ausbildung, kündigen Ihre alte Stelle oder verabschieden sich in den Mutterschaftsurlaub. Jedenfalls werden die Dinge klarer, und gerade das macht Ihnen noch bis Mai ein wenig Angst.

Sie werden lernen, Ihre neuen Möglichkeiten zu nutzen und dafür die frei werdenden Energien einzusetzen.

Jupiter begleitet Sie bis Juli und signalisiert: “Alles wird gut!” Auch in der Liebe finden Sie mit Ihrem Partner zu neuer Qualität, weil Sie sich in Ihrem sonstigen Leben wieder geborgener fühlen.

Sie sind selbstsicherer und können daher locker und großzügig sein; davon hat nicht nur Ihr Liebster etwas, sondern Ihr gesamter Freundeskreis. Für Singles stehen besonders im April die Chancen günstig, heftige Frühlingsgefühle für einen ganz besonderen Menschen zu entwickeln.

Daraus könnte mehr werden. Sie sollten allerdings (wie alle Skorpione dieser Dekade) zwischen August und Oktober nicht zu übermütig werden. Ihr neues Glück ist ein zartes Pflänzchen, erdrücken Sie es nicht mit überhöhten Ansprüchen.

Wo auch immer Sie im kommenden Jahr Ihre Zelte aufschlagen, von Dauer wird es kaum sein. Sie leben wie ein Nomade, immer auf dem Sprung, innerlich und äußerlich. Wirkliche Ruhe kann sich da nicht einstellen.

Hinzu kommt, dass Neptun mit Ihnen seine Spielchen treibt: Reelle Chance oder Fata Morgana – das können Sie nicht immer sicher auseinander halten. Im Beruf sind Sie trotzdem bis April sehr zupackend, allerdings bekommen Sie Pickel, wenn man Sie für längere Zeit festlegen will. Was Sie jetzt angehen, wird nur ein Zwischenschritt sein, der aber für spätere Ziele äußerst wichtig ist.

Im weiteren Verlauf des Jahres sind Sie nicht mehr ganz so fleißig.

Sie würden gern eine Auszeit nehmen, nachdenken, Luftschlösser bauen. Auch Ihre Partnerschaft wollen Sie neu beleben, wünschen sich mehr Romantik, mehr Poesie, aber auch mehr Spannung.

So wertvoll es ist, sich ein anderes Leben herbeizuträumen – ab Oktober sollten Sie darauf achten, sich nicht in Fantasien zu verlieren, sondern die Realität immer im Auge behalten. Ganz besonders gilt das für Singles, die sich in dieser Zeit heftig verlieben können: nicht gleich das Aufgebot bestellen!

Sie haben 2018 einen kompletten Schwarm von Hummeln im Hintern, und die bleiben Ihnen das ganze Jahr über erhalten. Sie müssen immer in Bewegung sein, sind unruhig, ungeduldig und nicht gerade ausgeglichen.

Mit Ihrer Sprunghaftigkeit stellen Sie die Nerven Ihrer Freunde und Ihres Partners auf eine harte Probe. “Was schert mich mein Geschwätz von gestern”, lautet Ihr Motto, Sie sind unberechenbar. Verpflichtungen, die Ihnen nicht mehr behagen, kündigen Sie ebenso auf, wie Sie alles aussortieren, was Ihnen irgendwie gestrig oder angestaubt erscheint. Kompromisse? Nicht mit Ihnen.

Sie räumen rigoros auf und zerschlagen Bindungen, in denen Sie sich gefesselt fühlen.

Das kann die fällige Ablösung von einer Freundin bedeuten, die Ihnen schon länger nicht mehr gut tut, aber auch das Ende einer Liebesbeziehung, in der ein allzu hartnäckiger Wurm steckt.

Feinfühlig bereiten Sie solche Abschiede nicht vor und stoßen daher einige Menschen ganz schön vor den Kopf. Vielleicht ist das auch nötig so; Ihnen geht’s jedenfalls gut damit, zumal Jupiter im Sommer Ihre Stimmung aufmöbelt.

Aber spätestens ab September sollten Sie wieder runterkommen von Ihrem konsequenten Egotrip, auf dass Sie nicht allein Silvester feiern müssen. Zeigen Sie Ihren Freunden, dass sie in Ihrem Leben nicht nur Nebenrollen spielen, und öffnen Sie Ihr Herz.

Ein-Personen-Stücke können auf Dauer ziemlich langweilig sein.

Harmonisch:

Skorpion und Stier sind ein echtes Powerpaar. Sie schenken sich nichts, halten aber doch zusammen wie Pech und Schwefel. Skorpion und Fische sind beide absolut leidenschaftlich, deshalb ist ihre Beziehung spannend und harmonisch zugleich.

Inspirierend:

Skorpion und Skorpion leben eine Liebe zwischen Himmel und Hölle. Nichts für schwache Nerven, dafür aber nie langweilig. Skorpion und Krebs lassen die Emotionen schon mal überkochen. Sie lieben es dramatisch, auch wenn andere darüber die Köpfe schütteln.

Schön kompliziert:

Skorpion und Wassermann sind voller Gegensätze. Der Skorpion sucht eine seelische Heimat, der Wassermann ist emotional höchst wechselhaft. Skorpion und Löwe kriegen sich oft in die Wolle. Der Skorpion beansprucht die Führung für sich, der Löwe aber hält sich für den König.

BONUS : 29 Brutale Wahrheiten über Skorpion

  1. Fragen Sie sie keine dummen Fragen, weil sie die sarkastischsten Antworten geben werden.
  2. Sie fühlen zu tief: Jedes Wort, jede Handlung und jede positive oder negative Energie fließt direkt in ihr Herz.
  3. Sie sind gute Beobachter, aber werden die Informationen für sich behalten. Sie halten sich irgendwo in ihrem Kopf an das Wesentliche fest.
  4. Skorpione sind schwer kennen zu lernen und nicht zu vergessen.
  5. Kann sehr verständnisvoll sein, aber nicht, wenn sie Ihnen bereits die Möglichkeit gegeben haben, die Wahrheit zu sagen, und Sie weiterhin lügen.
  6. Sie sind introvertiert, können aber auch wie eine extrovertierte Person gesellig sein.
  7. Spielen Sie nicht mit den Gefühlen eines Skorpions, denn das ist, als würde man mit dem Teufel spielen.
  8. Skorpione sind der Ansicht, dass sie sich nicht für ihre Aufrichtigkeit entschuldigen sollten, also sollten Sie sie besser akzeptieren oder gehen.
  9. Wenn ein geborner Skorpion zornig wird, gibt es kein Entkommen.
  10. Vielleicht glauben Sie, dass ein Skorpion paranoid ist, aber ihre Intuition gegenüber Menschen ist nie falsch.
  11. Was Skorpione absolut hassen: Wenn andere ihnen die Schuld geben, anstatt Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen.
  12. Der Skorpion ist eines der realistischsten Tierkreiszeichen.
  13. Skorpione finden es schwierig, den Mund zu halten, wenn sie nicht übereinstimmen.
  14. Wenn sie einen schlechten Tag haben, benehmen sie sich so, als würden sie sich um nichts und niemanden kümmern.
  15. Es wird Ihnen nie gelingen, einen Skorpion zu manipulieren. Sie sind Meister der umgekehrten Psychologie.
  16. Skorpione stellen gerne viele Fragen. Nicht weil sie besonders neugierig sind, sondern weil sie Sie bei einer Lüge ertappen wollen.
  17. Sie wissen, wenn ein Skorpion Sie mag, nämlich wenn er Pläne mit Ihnen teilt.
  18. Ihr größter Fehler: Sie lassen ihren Zorn auf unpassende Personen aus (vor allem unschuldige).
  19. Sie weinen, aber niemals vor jemand anderem.
  20. Skorpione sind hervorragend, andere wütend zu machen. Sie wissen genau, was sie sagen müssen, um Ihre Knöpfe zu drücken und dabei ruhig zu bleiben.
  21. Geborene Skorpione sind nur an langfristigen Beziehungen oder sogar an Heirat interessiert.
  22. Sie fragen selten um Hilfe, nur wenn es dringend erforderlich ist.
  23. Sie schätzen die Wahrheit. Es ist egal, wie schmerzhaft es ist.
  24. Dummheit irritiert sie.
  25. Sie haben keine Angst vor dem Unbekannten, weil sie selbst das Unbekannte darstellen.
  26. Sind von teuren Dingen überhaupt nicht beeindruckt. Sie finden keinen Grund für solche Gegenstände.
  27. Der geborene Skorpion wird sich immer allein und missverstanden fühlen.
  28. Was sie glücklich macht: jemanden zu finden, der sie versteht und nicht der Meinung ist, dass sie verrückt sind.
  29. Viele Leute würden denken, dass diese Sternzeichen böse sind, aber wenn Sie sie wirklich kennenlernen, werden Sie zu dem Schluss kommen, dass sie sehr niedliche Individuen sind.
Facebook Kommentare

Post Comment